Kirsch-Johannisbeer-Konfitüre


Zutaten für einen Liter:

600 g Sauerkirschen

400 g Johannisbeeren

100 ml Apfelsaft

1 Vanilleschote

600 g Zucker

Zubereitung:

Kirschen waschen, entstielen und entsteinen, pürieren und 500 g Kirschpüree abwiegen. Johannisbeeren von den Rispen streifen, waschen und abtropfen lassen.
 
350 g Johannisbeeren abwiegen und mit dem Apfelsaft zum Kirschpüree geben.
 
Vanilleschote längs halbieren und mit dem Messerrücken das Mark herauskratzen.
 
Schote und Mark zu den Früchten geben, zugedeckt aufkochen und 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
 
Zucker zugeben und weitere 25 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, dabei öfter umrühren.
 
Schote entfernen. Konfitüre evtl. abschäumen und sofort randvoll in saubere, heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen.
 
Gläser verschließen und 5 Min. auf den Deckel stellen. Gläser umdrehen und die Konfitüre abkühlen lassen.