Joghurtmuffins

 

Zutaten für 12 Portionen:

250 g Dinkelmehl

3 EL Backpulver

1 Päckchen Vanillezucker

abgeriebene Schale einer Zitrone

3 EL Margarine

150 g Zucker

150 g Joghurt

1 Eigelb

50 ml Milch

evtl. Marmelade nach Geschmack und Verträglichkeit, Puderzucker


Zubereitung: 

In einer Rührschüssel Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Milch und Joghurt, gut miteinander vermischen, am besten mit dem elektrischen Rührstab. Dann das Mehl zusammen mit dem Backpulver und der abgeriebenen Zitronenschale allmählich dazugeben und jedes Mal gut verrühren. Falls der Teig noch zu flüssig sein sollte, kann noch etwas Mehl hinzugegeben werden. 

Den Teig mit zwei Esslöffeln in die Förmchen eines Muffinbackblechs geben. Falls keine Papierförmchen verwendet werden, sollte das Blech gut eingefettet werden. Was auch sehr lecker ist, wenn man jeweils einen Teelöffel Marmelade mittig auf den Teig gibt und mit dem restlichen Teig, diesen rundherum einbettet.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 25 Minuten backen.
Bei Bedarf zur Dekoration mit Puderzucker bestäuben. 

 

 Für wie verträglich halten Sie diese Joghurtmuffins?





Ergebnis ansehen