Gebratene Hähnchenkeulen

 

Zutaten für 4 Personen:

4 Hähnchenkeulen à ca. 200 g

1 TL Bratfett für das Backblech

2 TL Zuckerrübensirup

Salz

Pfeffer


Zubereitung:

Die Hähnchenkeulen abspülen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und anschließend die Haut mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ein Backblech einfetten und die Keulen darauf legen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 170 °C). Das belegte Blech auf die mittlere Schiene geben und ca. 30 Minuten braten. 

Den Zuckerrübensirup mit einem Esslöffel heißem Salzwasser verrühren und die Keulen damit bestreichen. Dann noch etwa 15 Minuten weiter im Ofen braten lassen. Als Beilage eignet sich so gut wie jedes Gemüse und Reis.