Fenchel-Blätterteigtaschen


Zutaten für 4 Portionen:

100 g Hokkaido-Kürbis

100 g Fenchel

2 EL Olivenöl

Salz Pfeffer

4 Tiefkühl-Dinkelblätterteigplatten

1 Eigelb

2 EL Milch Feta

 

Zubereitung:
Blätterteigplatten auftauen lassen. Feta in kleine Würfel schneiden. Kürbis und Fenchel in sehr dünne Scheiben schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin 2 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Blätterteigplatten auf 14x18 cm ausrollen. Das Gemüse mittig auf den Platten verteilen und die Hälfte der Fetawürfel darauf geben. Jeweils die beiden Ecken der Teigplatten zusammenklappen und leicht andrücken.

Eigelb mit Milch verrühren und die Teigtaschen damit bepinseln.

Im vorgeheizten Backofen bei 220°C (Gasherd Stufe 3-4, für Umluft nicht geeignet) auf der mittleren Schiene 12 bis 15 Minuten backen.

Den restlichen Feta auf den Teigtaschen verteilen.

 

 

Für wie verträglich halten Sie diese Fenchel-Blätterteigtaschen?





Ergebnis ansehen